Sie sind hier: Über uns » Bürger-Info » Grillzeit

Die Grillzeit hat begonnen:

Damit die Party am Holzkohlegrill oder offenen Feuerstelle ein vergnügtes Fest bleibt und nicht zu einem Brandunfall gerät, sind folgende Regeln wichtig.

Sicherheitshinweise:
Niemals flüssigen Brennstoff in glimmende Holzkohle gießen!
Sicheren Standplatz wählen.
Ebenen, nicht brennbaren Untergrund wählen und Standfestigkeit des Gerätes prüfen.
Keine leicht brennbaren Stoffe in der unmittelbaren Nähe der Feuerstelle (Girlanden etc.).
Löschmittel, z.B. Feuerlöscher bereitstellen.
Möglichst nur Trockenbrennstoffe, wie z.B. Grillanzünder o.ä. verwenden.
Nur enganliegende, wollene Kleidung tragen.
Kinder vom Grill fernhalten.
Glut nicht durch Pressluft oder Sauerstoff anfachen.
Heiße Asche, Holzkohlereste usw. niemals unbeaufsichtigt lassen.
Glimmende Holzkohlereste nie zurücklassen, wenn möglich ablöschen oder übererden.
Im Falle eines Brandes:
Ruhe bewahren
Am besten sofort Wasser holen, besser Wassereimer bereithalten
Feuerwehr alarmieren und an der Straße erwarten

 


Desweiteren sollten Sie auch beachten:

1. Werfen Sie keine Zigarettenstummen achtlos auf den Boden oder auf trockenen Untergrund

2. Im Wald gilt vom 1. März bis 31. Oktober ein allgemeines Rauchverbot

3. Hantieren Sie nicht mit offenem Feuer in Wald oder Waldnähe (ca.100m)

4. Lassen Sie keine Glasflaschen oder Glasscherben im Wald zurück

5. Melden Sie Brände oder akute Verdachtsmomente von Bränden der Feuerwehr unter 112

6. Parken Sie Fahrzeuge mit Bedacht auf festem (Beton, Stein) Untergrund und nicht auf trockenem Gras

7. Parken Sie stets so, dass Betriebs-, Rettungs- und Löschfahrzeuge nicht behindert werden

8. Grillen nur auf den ausgewiesenen Grillplätzen


 
Besucherzaehler